Allgemeine Information

Server-Ausfall legt Telekom SmartHomes lahm!

"Alarmanlagen, Heizungen und andere Steuerungen aus dem QIVICON-Portfolio lassen sich nicht mehr steuern."

Quelle: http://www.silicon.de/41617381/server-ausfall-legt-telekom-smarthomes-lahm/

Dies ist ein Zitat aus dem aktuellen Silicon-Bericht vom 29.09.2015. Im Gegensatz zu solchen "serverbasierten" SmartHome-Technologien basiert unser Ansatz auf einem gänzlich anderen und vor allem ausfallsicheren Prinzip. HomeConnect 2.0 hält sich an die Empfehlungen, die das Fraunhofer ESK zu Jahresbeginn in einem Positionspapier zu den Gefahren solcher serverbasierter Installationen zusammengefasst hat: "Die Experten machen deutlich, dass speziell im Fall von Smart Home die Kontrolle stets in Händen der Nutzer liegen müsse."

 

Unsere Empfehlung: HomeConnect 2.0